top of page
  • Redazione

YOGA: ATMUNG, HALTUNG, HARMONIE, GLEICHGEWICHT




Achtsamkeit und Yoga sind Praktiken, die in den letzten 20 Jahren an Bedeutung gewonnen haben. Viele klinische Studien haben sie getestet, um ihre Anwendung in den Bereichen der Medizin zu finden, um einen ganzheitlichen Ansatz für den Menschen zu entwickeln, der die Pflege der Seele mit der des Körpers ergänzt, um diesen Ansatz maximal zu vereinfachen. In diesem Artikel befassen wir uns mit Yoga und den Pathologien, die helfen können, zu heilen, während wir in diesem anderen Artikel die Achtsamkeit und die damit verbundenen Pathologien vertieft haben.


Yoga

Yoga ist eine Praxis, die bestimmte Positionen, Aufmerksamkeit für den Atem und Meditation kombiniert. Sein Ziel ist es, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Es ist keine Religion und kann an viele verschiedene Fähigkeiten und Bedürfnisse angepasst werden. Aus medizinischer Sicht kann Yoga sowohl zur Förderung des Wohlbefindens als auch für bestimmte Bedingungen verschrieben werden. Darüber hinaus können Yoga-Kurse auch mit Ernährungsumstellungen, Schlafhygiene und alternativen Aktivitäten kombiniert werden. Es gibt viele verschiedene Arten von Yoga, um sich an ein großes Publikum von Menschen anzupassen: von minimalen Bewegungen, die sich auf das Gleichgewicht konzentrieren, bis hin zu kräftiger körperlicher Aktivität.

Medizinisches Yoga heißt Yoga Chikitsa und arbeitet hauptsächlich durch:

Atemtechniken, auch Pranayamas genannt

Körperhaltungen, so genannte asanas

svastha, yogi Definition der Gesundheit, im Sinne der Funktion von Körper und Geist in gegenseitiger Harmonie

Meditation, die darauf basiert, Gedanken auf eine bestimmte Figur zu konzentrieren, das Wandern von Gedanken zu beobachten oder wiederholte spirituelle Reime zu rezitieren, um ein höheres Bewusstsein zu erlangen


Bei welchen Erkrankungen kann Yoga helfen?
Zu den Pathologien, die von Yoga profitieren können, gehören Angstzustände und Depressionen, laut umfangreichen Studien der letzten Jahre (eine davon erschien 2021 in der großen Zeitschrift JAMA). Aber auch Krebs, chronische Rückenschmerzen und Arthrose können die Körperfunktion und die Lebensqualität verbessern. Yoga und Meditation



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page